Ludwig von Falkenhausen in Belgien

Ludwig von Falkenhausen in Belgien

Der deutsche Oberbefehl setzte am 26. August 1914 eine militärische Regierung in Belgien ein, die die Besatzung in ordentliche Bahnen leiten sollte. Die Regierung wurde Generalgouvernement genannt und durch einen Generalgouverneur geleitet. Moritz von Bissing übte diese Funktion von Dezember 1914 bis zu seinem Tode im April 1917 aus. Die deutsche Armeeleitung musste sich nach seinem Tod auf die Suche nach einem neuen Generalgouverneur begeben und suchte hierfür jemanden mit einer harten Hand. Sehr schnell wurde Ludwig von Falkenhausen ernannt.


Blog: 'Ludwig von Falkenhausen aan het hoofd van het bezettingsregime'.


Redactie's picture
Redactie

Teil von

De grote oorlog

Der Benutzer hat keine Objekte zu dieser Sammlung hinzugefügt.